Herzlich Willkommen
1.int. IBSA Alpine Cup Innsbruck
Mein Name ist Andrea P., 1963 geboren und ich möchte hier aus meinem Leben berichten. Warum ich gerade diesen Titel für meine Seite gewählt habe, ist sehr leicht erklärt:

Kleines Foto von mir in einem Garten mit Blumen


Ich kam gesund zur Welt,
verlor mit knapp 7 Jahren mein Augenlicht,
lebte 15 Jahre im Dunkeln
und darf mich seit 1985 eines Sehvermögens
von 4 ° im Zentrum erfreuen..



Wenn ich nun in meinem Leben zurückblicke, so möchte ich eigentlich NICHTS an Erfahrungen missen. Es kommt so oft darauf an, wie man sich selbst verhält und was man daraus macht. Ich bin sehr stolz, dass ich die Punktschrift erlernen durfte, wenn ich sie auch nicht fließend lesen kann. Prof. Strampelli erklärte mir 1982, dass es für mein Augenimplantat keine Lebensgarantie gibt und viel von meinem Lebenswandel abhängt.

Für die Mitmenschen ist meine Sehbehinderung nicht gerade leicht zu verstehen. Auf der einen Seite gehe ich mit einer Armschleife oder den weißen Stock und dann sitze ich wieder im Zug und lese Bücher. Mein Augenimplantat ermöglicht mir nur ein punktuelles Sehen im Zentrum.

Ich genieße jeden Tag - an dem ich sehen darf - in vollen Zügen. Jedoch habe ich ebenso die Gewissheit, dass ich auch ohne Augenlicht mein Leben meistern werde!

Sie können mich gerne unter meiner Mail-Adresse: a.piri(et-zeichen)aon.at kontaktieren.